Alle Erwartungen erfüllt

Es ist natürlich kein Wunder, dass die Zeiten so gut waren. Die Tipps die sich der Präsident am Vortag noch holte ermöglichten offensichtlich solche Leistungen.

Hut ab vor Rainer, der mit 3:19 h seine persönliche Bestzeit gelaufen ist. Peter mit 3:31 h hat ebenfalls seine persönliche Bestmarke deutlich unterschritten und Luigi war mit 3:25 h knapp an seiner Bestleistung dran.

Auch die drei Mezzomaratonisti können mit der gezeigten Leistung zufrieden sein und auf diesen Zeiten für die nächstjährigen Herausforderungen aufbauen.

Auch ansonsten muss man sagen, dass der Veronamarathon eine super Veranstaltung ist. Wir hatten natürlich noch das Glück mit dem Hotel Bologna sehr nahe bei Start, Ziel und Expo zu sein und das war schon wirklich genial. Am Sonntag floss dann Wein in Strömen und wir genossen das italienische Dolce Vita für ein paar Tage – wir haben es uns verdient!