Club Triathlon 2014

Rainer hatte nicht nur den perfekten Ort, die Reintaler Seen, ausgesucht, sondern hat sich noch extra um bestes Wetter gekümmert.

Das Schwimmen hatte es für Luigi schon in sich, auf so hoher See hatte er mit der Panik zu kämpfen und verließ ebendieses schon mit großem Rückstand. Während er noch mit dem Umziehen beschäftigt war, war fast er ganze Rest des Teilnehmerfeldes schon am Rad. Die gewohnt starke Radleistung von Peter führte auch schlussendlich zum Vorsprung beim Laufen, den er sich bis ins Ziel nicht mehr abnehmen ließ.

Knapp dahinter kam Rainer als zweiter ins Ziel, Christian finishte als Dritter. Etwas abgeschlagen kamen dann Andi und dahinter noch Luigi ins Ziel.

Den Duathlon entschied Josef mit großem Abstand für sich.